Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Startseite
10:25 12.03.2021
Das gut eingespielte Team ist immer für die Patienten mit ihren Sorgen und Nöten da. FOTO: MATTHIAS MASCH

Wenn es mit dem Nachwuchs nicht klappt, trauen sich viele Paare nicht, mit Nahestehenden offen darüber zu sprechen. Dabei ist unerfüllter Kinderwunsch überhaupt keine Seltenheit. Jedes achte Paar berichtet von Schwierigkeiten. Dies geht oft mit Unsicherheit und Selbstzweifeln einher und stellt für die Betroffenen eine riesige Belastung dar.

Tritt nach einem Jahr ohne Verhütung keine Schwangerschaft ein, so liegen in ca. 70 Prozent der Fälle fruchtbarkeitseinschränkende, organische Gründe vor, in etwa der Hälfte der Fälle bei beiden Partnern. Dazu gehören z.B. hormonelle Störungen mit Zyklusschwankungen und Endometriose bei der Frau, beim Mann Störungen der Hodenfunktion, zum Teil bedingt durch Veranlagung, aber auch im Zusammenhang mit Stress, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes. Viele scheuen sich jedoch lange davor, professionelle Hilfe zu suchen. Dr. Google und Co. geben nicht unbedingt qualifizierte Antworten auf die bestehenden Fragen. Eher ist die Fülle an Informationen für viele verwirrend.

Wir kennen diese Probleme sehr gut und wissen, dass der erste Schritt in eine Kinderwunschsprechstunde vielleicht der schwerste ist. Wir gehen mit Ihnen den ersten und, wenn gewünscht, auch alle weiteren Schritte. Am Anfang steht dabei immer ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem gemeinsam überlegt wird, welche Untersuchungen an dem jeweiligen Punkt sinnvoll und notwendig sind. Dazu gehören im Allgemeinen zunächst Ultraschall- und Hormonuntersuchungen, die Überprüfung der Eileiter bei der Frau sowie die Testung der Spermienqualität beim Mann. Liegen alle Untersuchungsergebnisse vor, werden unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten im Hinblick auf Aufwand und Erfolgsaussichten und auch Kosten erläutert und dann die weiteren Schritte gemeinsam geplant. Eine ehrliche Einschätzung der Situation und ein Eingehen auf Ihre persönlichen Bedürfnisse sind uns dabei sehr wichtig.

Bei vielen Paaren ist die Aussicht auf Erfolg einer Behandlung wirklich gut. Unser Behandlungsangebot umfasst das komplette Spektrum von der Beratung zum Lebensstil über Hormontherapie bis hin zur künstlichen Befruchtung (Invitro-Fertilisierung und Intrazytoplasmatischer Spermieninjektion). Alle Behandlungen können in unserer Praxis durchgeführt werden. Unsere Patienten schätzen deshalb ganz besonders die familiäre Atmosphäre und die überschaubare Größe unseres Behandlungsteams. Behandlungsbegleitend kooperieren wir mit Urologen, Psychologen aber auch mit Spezialisten auf dem Gebiet der alternativen Heilmethoden, wie z.B. der Traditionellen Chinesischen Medizin und Akupunktur.

Dr. Kirsten Schem & Dr. Angela Carstensen FOTO: KINDERWUNSCHKIEL
Dr. Kirsten Schem & Dr. Angela Carstensen FOTO: KINDERWUNSCHKIEL

Schon seit 15 Jahren helfen wir Paaren aus ganz Schleswig-Holstein dabei, Eltern zu werden. Zu einer guten und erfolgreichen Behandlung gehören für uns vor allem viel Erfahrung und ein Umfeld, das genügend Zeit, Verständnis und Ruhe für Beratung und Behandlung bietet. Alle im Team kennen sich durch langjährige Tätigkeit in diesem Bereich sehr gut mit der besonderen Situation von Kinderwunschpaaren aus. Frühe und späte Sprechstundenzeiten sowie Beratungen per Videokonferenz sollen es Ihnen ermöglichen, die verhältnismäßig häufigen Termine so gut es geht mit der Arbeit zu koordinieren. Pro Jahr kommen nach unserer Unterstützung etwa 150 Babys zur Welt. So liegt fast jeden Tag eine Karte mit einer Geburtsanzeige bei uns im Briefkasten – der schönste Lohn für unsere Arbeit.

KinderwunschKiel Dr. Angela Carstensen & Dr. Kirsten Schem
Im Brauereiviertel 5
24118 Kiel
Tel. 0431.553433
info@kinderwunschkiel.de
www.kinderwunschkiel.de
find us on Facebook and Instagram
        

2
/
2