Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
9°/1°Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Startseite
11:04 25.11.2021
Ein Ausflug führte Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums St. Nicolai zum Freilichtmuseum Molfsee mit seinem neuen „Jahr100Haus“.

Auch wenn das Kieler Altenzentrum St. Nicolai am Lehmberg 24 mitten im lebendigen Quartier liegt, nämlich dort, wo Schrevenpark und das gemütliche Treiben der Holtenauer Straße mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés aufeinandertreffen, so wird doch auch regelmäßig das schönste Bundesland erkundet. Sei es auf der jährlichen Bewohnerreise nach Bad Bevensen oder St. Peter-Ording, sei es auf einen Abstecher in die nähere Umgebung. So ging es auch in die Stadt der „Seen-Sucht“ und auf eine Zeitreise ins Freilichtmuseum.

Bewohnerausflug nach Molfsee

Das neue Ausstellungs- und Eingangsgebäude vom Freilichtmuseum Molfsee – das Jahr100Haus – war für einige Bewohner aus dem Altenzentrum St. Nicolai einen Ausflug wert. Bei der einstündigen Führung durch die Sonderausstellung „Auf den Spuren des Kalten Krieges“ gab es einige Erinnerungsmomente.

Diese Eindrücke wurden im Anschluss im Außenbereich bei einem Spaziergang sowie einem gemütlichen Stopp bei Kaffee und Kuchen untereinander bei netten Gesprächen geteilt. Das Singen durfte bei dieser kleinen Auszeit natürlich nicht zu kurz kommen, sodass der durch „Hand in Hand für Norddeutschland“ unterstützte Ausflug einen runden Abschluss fand und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer glückselig wieder mit dem Bus zurückfuhren – und natürlich am nächsten Tag den anderen Bewohnern ausführlich berichteten.

Plön vom Wasser aus

Eine See(n)-Fahrt die ist lustig, eine 5-Seen-Fahrt die ist schön, da kann man die Holsteinische Schweiz aus einer ganz anderen Perspektive sehen! Das dachten sich auch einige der Bewohner aus dem Kieler Altenzentrum St. Nicolai beim Ausflug nach Plön. Und da auch hier ein heißer Kaffee – oder war es bei dem guten Wetter eher ein Eiskaffee? – nicht fehlen durfte, ging es im Anschluss der Fahrt auf mindestens ein Stück Kuchen gemeinsam ins Café Fegetasche.

Und wenn es nicht gerade auf Ausflüge geht, dann lädt das eigene Freizeitprogramm zu abwechslungsreichen Angeboten ein. Gewohnte und liebgewonnene Hobbys können gepflegt, die eigene Kreativität entdeckt werden, die Beweglichkeit beim Sport erhalten bleiben oder einfach Spiel, Spaß und Bewegung genossen werden – und natürlich darf auch hier das gemeinschaftliche Heißgetränk beim Klönschnack nicht fehlen - im täglich geöffneten Café im Nicolai-Treff.

Altenzentrum St. Nicolai
Lehmberg 24, 24105 Kiel
Telefon 0431 56070
info@altenzentrum-st-nicolai.de
www.altenzentrum-st-nicolai.de