Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
15°/12°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Startseite
08:37 29.07.2021
Eine Unterwassertragfläche, das sogenannte Foil, in Kombination mit einem Flügel, dem Wing, sorgen dafür, dass schon bei wenig Wind Sprünge gezeigt werden können. FOTO: GWA/ROMANTSOVA

SCHÖNBERG. Wassersportfreunde dürfen sich freuen: Das Foil Festival, die Strandmesse für Wingfoilen, und die ersten Deutschen Meisterschaften im Wingfoiling dürfen in Schönberg wie geplant vom 29. Juli bis zum 1. August stattfinden. Bei dem im Jahr 2019 erstmalig vorgestellten Sport sorgt eine Unterwassertragfläche, das sogenannte Foil, in Kombination mit einem Flügel, dem Wing, für den Vortrieb – so können auch bei sehr wenig Wind Sprünge und bei geringen Wellen schon Wellenritte gezeigt werden. Bei den Deutschen Meisterschaften am Schönberger Strand treten die besten Männer und Frauen Deutschlands in den Disziplinen „surf-freestyle“ und „surf-race“ in vier Altersstufen gegeneinander an. Beim „surf-freestyle“ geht es um Sprünge und Manöver, die von einer Jury bewertet werden: Je höher und schwieriger der Sprung oder das Manöver, desto besser die Wertung. Beim „surf-race“ geht es um Geschwindigkeit und Strategie. Aber nicht nur die spannenden Wettkämpfe und atemberaubenden Manöver, auf die man von der Seebrücke den perfekten Blick hat, sind an diesem Wochenende ein Grund, den Schönberger Strand zu besuchen: Über 30 Marken stellen ihr Wingfoil-Equipment zum kostenlosen Test bereit.

Auf der Showbühne wechseln sich Live-Auftritte von lokalen Bands mit spannenden Interviews mit Fachleuten und Sportlern aus der Foil-Szene ab. Für das leibliche Wohl sorgen Foodtrucks und Stände mit Spezialitäten aus der Region. Zwar gelten auch weiterhin strenge Hygienerichtlinien, aber Gastronomie sowie Alkoholausschank im Außenbereich sind unter Auflagen wieder möglich. So müssen beispielsweise Kontaktdaten registriert, Mindestabstände eingehalten und Masken getragen werden, aber für den sportlichen Wettkampf und das „Testival“, das die Freiluft GmbH in Kooperation mit dem Ostseebad Schönberg veranstaltet, gibt es grünes Licht. Auch Schönbergs Bürgermeister Peter A. Kokocinski begrüßt diese Entscheidung: „Die ersten Deutschen Meisterschaften im Wingfoiling mit den eigenen ‚Testivals‘ gehören in diesem Jahr definitiv zu den Sommer-Highlights des Nordens und ich freue mich sehr, dass wir diese Veranstaltung nach Schönberg holen konnten.“ Die Wettkämpfe und der Testbetrieb laufen täglich von 10 bis 18 Uhr.

Der Eintritt zum Foil Festival ist kostenfrei, Besucher benötigen lediglich eine gültige Kurkarte für den Strand. Weitere Informationen für Athleten und Tagesgäste und das Hygienekonzept gibt es unter www.foilfestival.de.


Shoppen am Sonntag

SCHÖNBERG. Erlebnisshopping in Schönberg: Das ist auch am Sonntag, 1. August, wieder möglich. Viele Geschäfte in der Fußgängerzone und der Bahnhofstraße öffnen am verkaufsoffenen Sonntag ab 11 Uhr ihre Türen. Hier finden Kunden und Kundinnen alles, was ihren Sommer und ihren Urlaub noch schöner macht. Zur Schnäppchenjagd lädt außerdem der Flohmarkt in der Fußgängerzone ein.