Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Home Sonderthemen Wirtschaft & Geschäftswelt Guter Schlaf beginnt mit guter Luft  
15:48 03.08.2018
FOTO: OLAF HABLER

Der FreciousCare ist ein Innenraum-Luftreiniger, der unerwünschte und gefährliche Schadstoffe in der Luft beseitigt. Leise, energieeffizient und mit einem dreistufigen Filtrationsprozess sorgt er für ein spürbar sauberes Raumklima. In der Nachtregeneriert der Körper. Er verarbeitet das Erlebte und stärkt sich für den anstehenden Tag. Dabei atmet der Mensch in einer 8-Stunden-Nacht rund 4000 Liter Luft. Ist die Luftqualität mit Schadstoffen verunreinigt oder beinhaltet sie zu wenig Sauerstoff, wirkt sich das auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit aus. Gute Luftqualität ist heute keine Selbstverständlichkeit. In Innenräumen ist die Belastung durch verunreinigte Luft oft um ein Vielfaches höher als im Freien. Dank des Silent Modus sorgt der Frecious-Care Luftreiniger auch nachts für eine gesunde Raumluft. Der FreciousCare ist erhältlich bei:

das Bett komplett
Wall 42
Tel. 0431/94043

www.dasbettkomplett.de
Doris Hönig FOTO: BERND PERLBACH
Doris Hönig FOTO: BERND PERLBACH

Die Autorin & Sprecherin Doris Hönig bietet auch nach der Sommerpause wieder Seminare rund um die Sprache an. Mit ihrem vielfältigen Angebot will sie anderen Menschen ihre Leidenschaftfür Literatur näher bringen. In dem Kursus „Kreatives Schreiben“ vermittelt sie die Grundformen des Erzählens, geht den Fragen auf den Grund, was eine gute Geschichte ausmacht, wie Figuren zum Leben erweckt werden, wie wichtig die Komposition des Plots ist oder wie Spannung erzeugt wird.Die monatlichen Schreibtage in der Rixdorfer Schreibklausel an jedem zweiten Sonnabend im Monat bieten erfahrenen Schreibern Raum für Inspiration.

In dem Seminar „Die Kunst des Vorlesens“ steht das gesprochene Wort im Mittelpunkt. Neben den Grundlagen zur Sprech- und Atemtechnik, verrät die ausgebildete Sprecherin eine einfache Technik zur Texterarbeitung, mit der jeder Text lebendig und packend vorgetragen werden kann. Mehr Infos unter 

www.doris-hoenig.de

Doris Hönig
Vorstadt 15, 24306 Rixdorf
Tel. 0176/1043 23 94
dh@doris-hoenig.de


FOTO: TINO SCHULZ
FOTO: TINO SCHULZ

Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude – das können die Zuschauer erleben, wenn „The Scottish Music Parade“ am Dienstag, 30. April 2019 um 20 Uhr erstmals nach Kiel in die Sparkassen-Arena kommt. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer, allesamt direkt aus dem schottischen Edinburgh, nehmen das Publikum einen Abend lang mit auf eine ebenso mitreißende wie abwechslungsreiche Reise durch Schottland. Vor einer Schlosskulisse mit Türmen und Zinnen präsentieren die Künstler immer neue Facetten der schottischen Kultur.

Die mitwirkenden Künstler gehören zum Besten, was Schottland zu bieten hat. Die meisten der Teilnehmer sind beim weltberühmten Edinburgh Tattoo regelmäßig mit von der Partie. Zu den Dudelsackspielern und Trommlern zählen viele Gewinner internationaler Wettbewerbe und Weltmeister auf ihren Instrumenten.

Karten zu gewinnen!

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für dieses eindrucksvolle Event. Wer gewinnen möchte, schickt einfach eine Postkarte mit dem Stichwort: „Scottish Music“ an die Kieler Nachrichten
Sonderthemen
Fleethörn 1-7, 24103 Kiel oder eine E-Mail mit dem Betreff „Scottish Music“ an sonderthemen.verlosung@kieler-nachrichten.de

Einsendeschluss ist der 15. August, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Filmszene „Endless Winter“ FOTO: LUCIA GRIGGI
Filmszene „Endless Winter“ FOTO: LUCIA GRIGGI

Die beliebte Surf-Film-Nacht geht in die nächste Runde: Am 14. August ist es der Engländer Mark Harris, der in seinem Film „Endless Winter“ in seiner Heimat Cornwall aufbricht, um dem klassischen Pfad der Surfer vergangener Generationen zu folgen. Es entstand ein grandioser, spannender und lustiger Film über das Reisen, Surfen und die Schönheit und Diversität Europas. Tickets für 9 Euro auch im Secret Spot und online, Reservierungen bis einen Tag vor der Veranstaltung. Außerdem im August: Jeden Freitag um 23 Uhr: der Midnight Movie – wahre Perlen aus allen Bereichen des Horror-Genres, der Eintritt ist frei bei einem Mindestverzehr von 6 Euro.

„Lost in Fantasy“ heißt es am 27. August beim Kurzfilmtag Shorts Attack. Neustarts im August sind u.a. Wim Wenders Drama „Grenzenlos“ (2.08.), „Vollblüter“, „Aus nächster Distanz“ und „Deine Juliet“ am 9. August. Mike Newells filmische Adaption von Mary Ann Shaffers Roman über einen Literaturclub auf der Insel Guernsey während der deutschen Besetzung ist ein ganz besonderer filmischer Leckerbissen mit Lily James und Michiel Huisman. Weitere Starts: „Sowas von da“ und „Don’t Worry – Weglaufen geht nicht“ (16.8.) sowie „Asphaltgorillas“ und „Kindeswohl“ (30.8.). Am 6. September stellt Hauke Harder von der Buchhandlung Almut Schmidt „Erlesenes“ vor. Beginn 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Weitere Infos, auch zu Originalton-Vorführungen und Vorverkauf, gibt es auf 

www.studio-filmtheater.de

Studio Filmtheater am Dreiecksplatz
Wilhelminenstraße 10
Tel. 0431/9828101

5
/
10
Datenschutz