Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Home Sonderthemen Bauen & Wohnen Langfinger müssen draussen bleiben
14:50 22.02.2019
FOTO: FRANK SCHOEPGENS
rekord Ausstellung GmbH
Anzeige

Langfinger mögen es, wenn die Dämmerung früh einsetzt und sie im Schutz der Dunkelheit aktiv werden können. Die meisten Einbrüche ereignen sich Polizeistudien zufolge deshalb zwischen November und März. In fast 80 Prozent der Fälle verschaffen sich Einbrecher durch das Aufhebeln von Fenstern, Türen und Schiebeelementen Zutritt zum Gebäude. Oft reichen einfache Werkzeuge, um in wenigen Sekunden nach drinnen zu gelangen. Wer auf eine widerstandsfähige Sicherheitsausstattung bei Fenster- und Tür achtet, ist jedoch vor ungebetenen Gästen geschützt und kann sich sicher fühlen. DJD


Die BeFa-Experten haben hochwertige Aluminium-Haustüren der Marke Weru im Sortiment. FOTO: HFR
Die BeFa-Experten haben hochwertige Aluminium-Haustüren der Marke Weru im Sortiment. FOTO: HFR

KIEL. Die hochwertige Sicherheitsausstattung aller Weru-Haustürmodelle lässt Einbrecher schier verzweifeln. Stahlharte Mechanik verhindert, dass Türflügel und Rahmen auseinandergedrückt werden können. Im Schloss sitzen Qualitäts-Schließzylinder des Markenherstellers BKS. Ungebetene Gäste bekommen bei Weru-Twin-Lock buchstäblich „keinen Fuß in die Tür“. Diese Türfangeinrichtung gestattet nur ein spaltbreites Öffnen. Das genügt, um den Besucher zu erkennen. 

BeFa Fenster und Türen GmbH

Mit dem System Weru-Auto-Lock wird die Tür wie von Geisterhand verriegelt – einfach beim Zuziehen. Wer es gern besonders komfortabel mag, dem zeigen die Fachleute der BeFa Fenster und Türen GmbH gerne den Fingerscanner. Denn oft steht man vollbepackt vor der Haustür und muss alles abstellen, um den Schlüssel aus der Tasche zu holen und im Schloss zu platzieren. Über eine Leseeinheit außen kann die Haustür dank des Scanners mit dem Finger einfach geöffnet werden. Nähere Informationen zu allen Sicherheitssystemen und Ausstattungsdetails erhalten Bauherren und Modernisierer beim Weru-Fachbetrieb BeFa Fenster und Türen GmbH. Die Mitarbeiter erläutern nicht nur die Systeme selbst, sondern sorgen für den schnellen, sauberen und fachgerechten Einbau der kompletten Weru-Haustür.

BeFa Fenster und Türen GmbH
Segeberger Landstraße 1, Kiel
Tel. 0431/735573
www.befa-kiel.de


Auf 1000 Quadratmetern bietet die Firma Littek eine große Auswahl polnischer Fenster und Haustüren an. FOTO: HFR
Auf 1000 Quadratmetern bietet die Firma Littek eine große Auswahl polnischer Fenster und Haustüren an. FOTO: HFR

MELSDORF. Fenster Littek bietet eine große Vielfalt polnischer Fenster und Haustüren an. Das Firmengelände in Melsdorf bei Kiel umfasst 1000 Quadratmeter, auf denen neben Fenstern aus Holz, Alu oder Kunststoff nicht nur Haustüren mit Vollverglasung oder weißer Füllung, sondern auch Schiebetüren und Rollläden zum Angebot gehören. Den Kunden stehen individuelle Anfertigungen und verschiedene Ausstattungsvarianten wie zum Beispiel Schallschutz, Wärmeschutz oder Sicherheitspakete zur Verfügung. 

Fenster Littek Fenster & Haustüren

Die Partner des Bauhändlers fertigen auf 95.000 Quadratmetern circa 9000 Fenstereinheiten am Tag und gehören somit zu den größten Produzenten weltweit. Modernste Fertigungsanlagen garantieren höchste Qualitätsmerkmale – verbunden mit schnellen Lieferzeiten. Termine können unverbindlich nach Absprache gemacht werden. Eine Lieferung ist grundsätzlich bundesweit und eine spätere Montage über regionale Montagepartner möglich.

Fenster Littek
Fenster & Haustüren
Dorfstraße 30a, Melsdorf
Tel. 04340/402564
www.preisgünstige-fenster.de

Datenschutz