Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/4°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Startseite
13:47 17.03.2021
Bernd Thoman hat durch seinen Umzug in das Prof. Weber-Haus wieder Freude am Alltag, wie er selbst sagt. FOTOS: KIELER STADTKLOSTER

Das Prof. Weber-Haus liegt idyllisch im Grünen am Vieburger Gehölz mit guter Busanbindung zum Zentrum. Das Andreas-Gayk-Haus ist zentral in Innenstadtnähe gelegen. Zu diesem Haus gehört auch eine großzügige Grünanlage. Im Rahmen des Probewohnens wird Interessierten für 28 Tage ein gemütlich eingerichtetes Musterappartement zur Verfügung gestellt, um in dieser Zeit das Serviceangebot sowie die Mitarbeiter, Mitbewohner und Annehmlichkeiten des Hauses kennenzulernen. Sie bekommen drei Mahlzeiten täglich, Wasser und Selter zur freien Verfügung, die Reinigung des Appartements, einen 24-Stunden-Hausnotruf und ein an die Corona-Auflagen angepasstes Betreuungsangebot. In der Kieler Stadtkloster-Küche werden die abwechslungsreichen Mahlzeiten liebevoll zubereitet. Täglich kann zwischen mindestens zwei Menüs gewählt werden, eines davon ist immer vegetarisch. Die Speisen werden je nach Wunsch in den Appartements oder ab dem 25. März wieder im Speisesaal angeboten.

Viele Bewohner schätzen die familiäre Atmosphäre. So auch Bernd Thoman, für den inzwischen das Prof. Weber-Haus sein neues Zuhause geworden ist und über den wir im Januar 2020 an dieser Stelle schon einmal berichtet haben. Er trifft sich regelmäßig zu den Mahlzeiten mit seinen neuen Nachbarn im Gesellschaftsraum der Etage und sagt über sich selbst: „Durch die Gesellschaft und das nette Personal kann ich wieder Freude im Alltag erleben“.

Rund um die Uhr sind Präsenzkräfte im Haus, die im akuten Bedarf Hilfestellung leisten und weiterreichende Hilfen vermitteln. Ein Notruf dient der persönlichen Sicherheit.

Ein abwechslungsreiches Programm bietet normalerweise Angebote für die verschiedenen Interessen und Neigungen. Coronabedingt sind diese momentan auf individuelle und kleine Aktivitäten beschränkt. Es gibt regelmäßig für kleine Gruppen Bewegungsangebote, kreative Treffen, Spaziergangbegleitungen und vieles mehr. Die Kosten für das Probewohnen betragen lediglich 800 Euro für vier Wochen. Bei dauerhafter Vermietung werden die Appartements mit den persönlichen Möbeln eingerichtet.

Zusätzlich können Pflegeleistungen mit dem Ambulanten Pflegedienst des Kieler Stadtklosters vertraglich vereinbart werden. Liegt eine Pflegestufe vor, können die Leistungen mit der Pflegekasse abgerechnet werden. Sollte diese Wohnform nicht mehr den Bedürfnissen gerecht werden, bietet das Kieler Stadtkloster neben vollstationären Pflegeeinrichtungen verschiedenste Betreuungsmöglichkeiten an. Interessierte werden dazu beraten, um eine individuelle und bedürfnisgerechte Versorgung zu erhalten.

Die Einrichtungsleiterinnen Bianca Morawetz und Ann-Kathrin Hellwig freuen sich auf Ihren Besuch.
 
Informieren Sie sich in unseren individuell vereinbarten Beratungssprechstunden. Gern zeigen wir Ihnen ein Probewohnappartement. Ab Montag sind wir wieder für Sie da.
        

Kieler Stadtkloster – Senioreneinrichtungen


Andreas-Gayk-Haus
Seniorenwohnen, Pflegeeinrichtung
Bianca Morawetz
Saabrückenstraße 50
24114 Kiel
Tel 0431.2 60 14-10 



Prof. Weber-Haus
Seniorenwohnen, Urlaubsund Krankheitspflege, Wohngemeinschaften, ambulante Pflege, Tagespflege
Ann-Kathrin Hellwig
Brüggerfelde 1
24113 Kiel
Tel 0431.6 48 19-76

www.stadtkloster.de