Menü
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Home Sonderthemen Rund ums Auto Saubere Luft nach dem Frühjahrsputz
14:58 26.03.2019
Da kommt nur der Profi ran: Das Verdampfer-Reinigungsverfahren reinigt und desinfiziert die komplette Klimaanlage und hinterlässt saubere Luft. FOTO: REG

Reifenwechsel, Unterbodenwäsche, Überprüfung von Beleuchtung und Bremsen–all das gehört wie selbstverständlich zum Frühjahrscheck dazu. Doch wie sieht es mit der Reinigung der Klimaanlage aus? Im Verdampfer wird die von außen angesaugte Luft gekühlt, indem das dort enthaltene Kühlmittel verdampft und die Wärme aus der Luft aufnimmt. Durch den Temperaturunterschied am Verdampfer kondensiert die Luftfeuchtigkeit. Zusammen mit ausgefiltertem Schmutz und Schadstoffen kann sich so unbemerkt ein Nährboden für Bakterien und Viren bilden. Das Ergebnis: schlechte Luft, die – über einen langen Zeitraum ignoriert – der Gesundheit schaden kann. Abhilfe schafft ein spezielles Verdampfer-Reinigungsverfahren. Mithilfe einer Lanze, die durch den Motorraumeingeführt wird,werden direkt in den engen Kühlrippen des Verdampfers die Ursachen für schlechte Innenraumluft bekämpft. Das Verfahren ist nicht nur umwelt- und gesundheitsfreundlich, es entzieht Bakterien, Pilzen und Co auch zuverlässig die Lebensgrundlage und bildet daher einen vorbeugenden Langzeitschutz gegen Mikroorganismen. So können nicht nur Allergiker wieder aufatmen. Autohaus Klenk – ein autorisierter Mercedes-Benz-Partner – bietet seinen Kunden eine komplette Klimaanlagenreinigung sowie Wechsel des Filters bereits ab 150 Euro (abhängig vom Modell) an. In der angrenzenden Meisterwerkstatt werden die Fahrzeuge zu fairen Preisen – unabhängig vom Fabrikat – schnell und kompetent gecheckt, repariert und gepflegt.

Autohaus Klenk GmbH
Suchskrug 6
Kiel
Tel. 0431/305253
www.klenk.mercedes-benz.de

Sicher durch den Verkehr mit dem Frühjahrscheck von Paulsen & Thoms: Während Mechatroniker Florian Haß (links) den Ölstand überprüft, nimmt sich Azubi Jan Hüttmann (rechts) die Batterietüchtigkeit vor. FOTO: TBU
Sicher durch den Verkehr mit dem Frühjahrscheck von Paulsen & Thoms: Während Mechatroniker Florian Haß (links) den Ölstand überprüft, nimmt sich Azubi Jan Hüttmann (rechts) die Batterietüchtigkeit vor. FOTO: TBU

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist oberstes Gebot. Neben einer rücksichtsvollen und demütigen Fahrweise gehört auch ein rundum funktionstüchtiges Fahrzeug dazu, auf das man sich vollends verlassen kann. „Gerade im Winter setzen äußere Quellen wie Salz, Kälte und Nässe dem Automobil auf unterschiedlichste Weise zu“, sagt Daniel Krause, Werkstattleiter beim Kfz-Service des Kieler Autohändlers Paulsen & Thoms.

Um sich auf der sicheren Seite zuwähnen, empfiehlt Krause daher den Frühjahrscheck. „Hierbei werden alle sicherheitsrelevanten Bauteile gründlich überprüft“, so Krause. Im Idealfall vereinbart man einen Termin. Dann dauert die Durchsicht eine gute Dreiviertelstunde, während man imWartebereich einen Kaffee genießen kann. Daniel Krause bringt das Prozedere vereinfacht auf den Punkt: „Eine Inspektion nur ohne Ölwechsel.“

Paulsen & Thoms können auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken. Bereits 1927 gründeten Landwirt Hellmuth Paulsen und der Ingenieur Wilhelm Thoms den Autoreparaturbetrieb „Motorkraft“ Paulsen & Thoms. Und da Tradition bekanntlich verpflichtet, wird auf Sorgfalt und zufriedene Kunden damals wie heute großen Wert gelegt. Den Rundum-Check, wie den Frühjahrscheck, bieten Paulsen & Thoms übrigens auch als Urlaubs- und Winterversion an.

Paulsen & Thoms
Stormarnstraße 35
Kiel
Tel. 0431/64950

Autozentrum Ostufer
Klausdorfer Weg 167
Kiel
Tel. 0431/720820

Paulsen & Thoms Kronshagen
Eckernförder Straße 274
Kronshagen
Tel. 0431/8881110


Geschäftsführer Rainer Ortmann und sein Autohaus prüfen beim gründlichen Frühjahrscheck die Fahrzeuge auf Herz und Nieren. FOTO: TBU
Geschäftsführer Rainer Ortmann und sein Autohaus prüfen beim gründlichen Frühjahrscheck die Fahrzeuge auf Herz und Nieren. FOTO: TBU

Wenn der Winter durch Kälte- und Nässe seine Spuren am Auto hinterlassen hat, dann ist es sinnvoll, das Fahrzeug beim Frühjahrscheck im Autohaus Ortmann auf Herz und Nieren prüfen zu lassen. Der Kfz-Meister und Geschäftsführer Rainer Ortmann weiß allein schon aus Erfahrung, worauf es dabei ankommt. Seit 1987 ist er im Autohaus Ortmann tätig und führt das 1969 gegründete Kronshagener Familienunternehmen in zweiter Generation. Der Oldtimer-Liebhaber kennt viele seiner Kunden persönlich und genießt auch beim Frühjahrscheck ihr Vertrauen, zu dem unter anderem die Überprüfung der Batterietüchtigkeit, der Scheibenwischanlage und der Stände von Bremsflüssigkeit und Motoröl zählen. Außerdem gehören zum Service-Paket eine Durchsicht des Fahrwerks, des Kühlsystems und ein gründlicher Test der Lichtanlage.

Selbstverständlich bietet das Autohaus Ortmann weiterhin die Reparaturen und Instandsetzungen sämtlicher Fabrikate und Baureihen, Unfallreparaturen und -abwicklung, die Abgasuntersuchung und TÜV-Abnahme, 3D-Achsvermessungen sowie Glasarbeiten an.

Autohaus Ortmann
Schreberweg 12
Kronshagen
Tel. 0431/544575
Öffnungszeiten Mo.-Do. 7.15-17 Uhr und Fr. 7.15-15.30 Uhr
www.ortmann-kronshagen.de


Ole Knippschild (Mitte) und sein Team kümmern sich gerne um schwere Fälle wie Wohnmobile und Co. FOTO: REG
Ole Knippschild (Mitte) und sein Team kümmern sich gerne um schwere Fälle wie Wohnmobile und Co. FOTO: REG

Nach den langen Wintermonaten hinterlassen die kalt-nassen Tage auch bei Autos ihre unverkennbaren Spuren. Ein Besuch in der Werkstatt seines Vertrauens sollte daher jeder Autofahrer im Frühjahr einplanen. Hier einen Liter Öl einfüllen, dort eine Schraube festziehen oder im Vorbeigehen eine Lampe wechseln – im Kfz-Meisterbetrieb Knippschild steht der Chef noch selbst am Fahrzeug und packt mit an. „Dann weiß ich, dass es perfekt wird“, sagt der 46-jährige Kfz-Meister, der sich im Gesellenprüfungsausschuss engagiert, und lacht. Seit 2002 befindet sich die Werkstatt von Ole Knippschild, die bereits 1972 vom Vater gegründet wurde, in der Töpfergrube und beschäftigt derzeit vier Mitarbeiter, zwei Meister und zwei Auszubildende. Der kleine, familiäre Betrieb arbeitet eng mit dem Kunden zusammen. Persönliche Kundenbetreuung und kundenorientierte Lösungen sind hier keine leeren Floskeln.

Neben Pkw hat Ole Knippschild sich auf Wohnmobile und Anhänger spezialisiert, die auf viereinhalb Hebebühnen, verteilt auf zwei Hallen, Platz finden. „Die hohen Decken unserer Werkstatt ermöglichen es uns, dass wir auch große Fahrzeuge auf die Hebebühne bekommen“, so Ole Knippschild.

Zu den Leistungen des Familienbetriebs zählen u.a. Werkstattarbeiten, Reifenwechsel, Diagnosearbeiten, Smart Repair sowie die Abnahme der Hauptuntersuchung.

Knippschild Kfz-Meisterbetrieb
Töpfergrube 15
Kiel
Tel. 0431/671289
www.kfz-knippschild.de

2
/
2
Datenschutz