Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
19°/13°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Startseite
15:49 15.07.2021
Die Schwimmhalle in Preetz hat wieder geöffnet. FOTO: SCHWIMMHALLE PREETZ

PREETZ. Die Schwimmhalle in Preetz hat wieder geöffnet. Dienstags, mittwochs und donnerstags von 6 bis 8 Uhr, von 10 bis 12 Uhr und von 18 bis 20 Uhr, mittwochs zusätzlich von 14 bis 16 Uhr, freitags von 18 bis 20 Uhr und sonnabends und sonntags jeweils von 9 bis 11 und 13 bis 15 Uhr kann gebadet werden. „Der Bürgermeister hat entschieden, der Öffentlichkeit etwas weniger Zeit zum Baden zur Verfügung zu stellen und dafür etwas für die Nichtschwimmer zu tun“, sagt Betriebsleiter Andreas Schmidt-Anderson. „Das war ein weiser Entschluss von ihm, wenn wir uns im Kreisgebiet umgucken.“ Einige Schwimmhallen hätten noch kein Wasser in den Becken, andere führen gerade noch die Grundreinigung durch. „Wir haben uns an dem Bedarf der Menschen orientiert und geschaut, was wir brauchen.“ Die Antwort: Schwimmkurse. Andreas Schmidt-Anderson wirbt um Verständnis, dass durch die Schwimmkurse weniger Zeit für öffentliches Baden zur Verfügung steht. Schließlich habe man neben der begrenzten Wasserfläche auch nur eine begrenzte Anzahl Schwimmlehrer zur Verfügung. „Unsere Lehrer können sich entweder um die Sicherheit der Besucher kümmern oder lehren“, sagt er.

Die aktuellen Öffnungszeiten werden voraussichtlich die ganzen Ferien so bestehen bleiben – alles andere muss warten. „Wassergymnastik und Aquajogging zum Beispiel finden noch nicht statt, auch die Sauna ist noch zu. Wir müssen Prioritäten setzen und uns auf etwas konzentrieren – und zwar auf die ganz Kleinen, die noch nicht schwimmen können.“ Die ersten Schwimmkurse sind bereits mit den „Liegenbleibern“ gefüllt. Das sind die Kinder, die schon auf der Liste standen, deren Kursus aber aufgrund von Corona ausgefallen ist. Erst im Dezember sind wieder Plätze in den Nichtschwimmerkursen frei. „Wir beraten die Eltern gerne am Telefon, nehmen aber keine telefonischen Anmeldungen entgegen“, erzählt Andreas Schmidt-Anderson. „Wir müssen die Kinder im Wasser sehen, um sicher zu gehen, dass die Eltern den richtigen Kurs buchen.“ Schließlich soll die Kursgebühr sinnvoll investiert sein. „Wir möchten, dass der Kurs ein Erfolg wird und die Eltern zufrieden sind.“ svp

Schwimmhalle Preetz
Johannes-Gutenberg-Straße 10
Preetz
Tel. 04342/84659
www.schwimmhalle.preetz.de