Menü
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Home Sonderthemen Gesundheit So wird die neue Hüfte zum Erfolg
16:14 15.06.2018
Mit dem Endoprothetik-Team der Orthopraxis-Kiel wird Ihre Hüfte ein Erfolg!

210.000 Menschen in Deutschland teilen Ihr Schicksal jedes Jahr: Das Hüftgelenk ist verschlissen, Arthrose macht das Gehen zur Qual. Eine Hüftprothese soll nun die Lebensqualität wiederherstellen. Doch wie wird die neue Hüfte zum Erfolg?

Beim Hüftgelenkersatz wird sowohl die Pfanne als auch der Hüftkopf, also die Gelenkkugel, durch Implantate ersetzt. Der Arthrose-Schmerz ist tatsächlich direkt nach der Operation Vergangenheit.

Der Eingriff ist heute ein Standardverfahren, bei vielen Patienten besteht dennoch die Angst vor bleibenden Schmerzen, Infektionen, Lockerung der Prothese u.ä.

Damit die neue Hüfte keine Probleme bereitet, haben die erfahrenen Operateure des Endoprothetik-Teams der Orthopraxis Kiel alle Schritte des Gelenkersatzes konsequent optimiert. Es beginnt mit der Indikationsstellung:

Dr. Winfried Brieske, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. Winfried Brieske, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
Bernd Münstermann, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
Bernd Münstermann, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Operation?

Da wir im sogenannten Belegarztsystem arbeiten (Ihr Operateur ist in der Klinik und in der Praxis tätig), können wir sie beliebig lange ambulant konservativ behandeln und drängen nicht zu einem Eingriff . Sie entscheiden gemeinsam mit dem Orthopäden, wann für Sie der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Wer operiert mich?

Sie lernen den Operateur bereits vor der Operation in der Praxis kennen – und er Sie! Unser Endoprothetik-Team besteht ausschließlich aus sehr erfahrenen orthopädischen Chirurgen, die den Eingriff bereits viele hundertmal durchgeführt haben.

Die Operation, das heißt Größe und optimale Position der Endoprothese, wird anhand digitaler Röntgenaufnahmen, die in der Praxis angefertigt werden, geplant.

Welche Hüftprothese ist die richtige?

Es befinden sich sehr viele Hüftprothesenmodelle auf dem Markt. Wichtig ist, dass Ihr Implantat gesicherte Ergebnisse aufweisen kann. Hierzu werden weltweit sog. Registerdaten erhoben, in denen sich zeigt, welche Prothesenmodelle lange und zuverlässig funktionieren.

Wir verwenden ausschließlich Implantate, die in den internationalen Registern Spitzenpositionen einnehmen, um eine sichere, lange Lebensdauer der Prothesen zu erreichen.

Dr. Christian Schwartzkopf, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. Christian Schwartzkopf, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. Lutz von Spreckelsen, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. Lutz von Spreckelsen, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wie vermeide ich Komplikationen?

Gemeinsam mit unserer Belegklinik (Helios Klinik Kiel) führen wir konsequente Untersuchungen auf Problemkeime (z.B. MRSA) durch, um gefährliche Infektionen zu vermeiden. Strengste Hygieneregeln im OP und auf den Stationen helfen weiter, das Restrisiko zu minimieren.

Durch besonders gewebeschonende Operationstechniken konnte die Rate an Fremdblutübertragungen in den letzten Jahren minimiert werden. In der Klinik werden Sie durch Ihren Operateur betreut, der Sie und Ihren Fall genau kennt.

Wie verläuft die Rehabilitation?

Alle Patienten, die einen Hüftgelenkersatz erhalten, werden in der Helios Klinik Kiel frühmobilisiert, damit sie schnell „wieder auf die Beine kommen“. Anschließend wird eine meist dreiwöchige stationäre Rehabilitation in einer Rehaklinik durchgeführt. Hier werden die Muskeln trainiert und das beschwerdefreie Gehen kehrt zurück. Nach der Reha kehren Sie zurück in die Betreuung der Orthopraxis, die die weitere ambulante Physiotherapie usw. überwacht. Bei den turnusmäßigen Kontrollen in den Folgejahren treffen Sie Ihre Operateure wieder. 


Orthopraxis CITTI-Park
Mühlendamm 1, 24113 Kiel
Tel. 55 60 41 30

Orthopraxis Wellingdorf
Schönberger Straße, 24148 Kiel
Tel. 55 60 41 10

Orthopraxis Gettorf
Mühlenstr. 3, 24214 Gettorf
Tel. 04346-417 145

Orthopraxis Mettenhof
Skandinaviendamm 251, 24109 Kiel
Tel. 0431-55 60 41 50

5
/
38
Datenschutz