Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
9°/5°stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Home Sonderthemen Lebensart Allgemeine Sterbekasse Kiel: Finanzielle Vorsorge für den Todesfall
10:57 27.10.2020
Der Verlust eines geliebten Menschens hinterlässt Schmerz und Trauer. FOTO: PIXABAY

KIEL. Ein endgültiger Abschied von Familienangehörigen verlangt einem viel Stärke und auch hohe finanzielle Leistungen ab. Um seinen Angehörigen auch nach dem eigenen Tod in dieser Hinsicht noch ein Stück weit unter die Arme greifen zu können, kann man durch den Abschluss einer Sterbegeldversicherung vorsorgen.

Die Allgemeine Sterbekasse Kiel bietet hier für Tarifeab1,53Euromonatlich an. Bereits nach sechs Monaten haben die Versicherten einen Anspruch auf Sterbegeld. Dieses wird nur im Sterbefall ausgezahlt und soll den Angehörigen bei der Deckung der Beerdigungskosten unterstützen. Der Eintritt in die Sterbegeldversicherung ist ab dem 16. bis zum 60. Lebensjahr möglich. Eine Gesundheitsprüfung erfolgt nicht. Der Auszahlungsbetrag variiert je nach Eintrittsalter und Monatsbeitrag.

Mehr Informationen zu den Konditionen gibt es bei:

Allgemeine Sterbekasse Kiel VV aG
Tel. 0431/90886610
allgemeine-sterbekasse@arcor.de
www.allgemeine-sterbekasse-kiel.de
   

4
/
8