Menü
Anmelden
Wetter heiter
7°/-0°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel

Startseite
08:03 24.10.2021
Lena-Sophie Schwartze, Kundenberaterin in der Zentrale, zeigt eine kleine Auswahl der Weltspartag-Geschenke. FOTO: VR BANK ZWISCHEN DEN MEEREN

BAD SEGEBERG. Am 29. Oktober feiert die VR Bank zwischen den Meeren zum 97. Mal den Weltspartag. Für die VR Bank ist dieser Tag ein traditioneller Anlass, an die hohe Bedeutung des Sparens zu erinnern. „Sparen ist von elementarer Bedeutung für jeden Einzelnen. Sparen bleibt wichtig bei der Bewältigung zukünftiger finanzieller Herausforderungen“, erklärt Frank Jensen, Prokurist und Bereichsleiter Vermögensmanagement der VR Bank zwischen den Meeren. „Die bundesweiten Zahlen zum Sparverhalten zeigen, dass die Deutschen in der Corona-Pandemie das Bewusstsein für die Notwendigkeit der Ersparnisbildung geschärft haben“, so Frank Jensen weiter.

Einer Studie des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) zufolge wollen rund 78 Prozent der Befragten zukünftig Geld in ähnlichem Umfang wie während der Corona-Pandemie zurücklegen.

Rund 15 Prozent planen in den kommenden zwölf Monaten sogar mehr zu sparen als im vergangenen Jahr. Mit 21 Prozent war dieser Anteil unter Geringverdienern besonders hoch. Frank Jensen: „Sicherlich sind Bankeinlagen weiterhin erste Wahl, wenn es darum geht, kurzfristig Geld für Anschaffungen oder wichtige Ereignisse zu sparen. Sobald der Sparhorizont jedoch mittel- bis langfristig ist, sollten unsere Kunden unbedingt mit ihren Bankberatern über Alternativen wie Aktien und Investmentfonds sprechen. Denn ein Patentrezept für alle gibt es nie, es kommt immer auf die individuell maßgeschneiderte Finanzlösung an.“ Für die kleinen Sparer der Bank lohnt sich das Schlachten des Sparschweins besonders, denn jeder Sparer erhält am Weltspartag ein kleines Geschenk.

VR Bank zwischen den Meeren Hauptstelle Bad Segeberg
Kurhausstraße 1
Bad Segeberg
Tel. 04551/560
www.vr-nms.de
   

1
/
2